Adrienne Brehmer

Adrienne BrehmerHier gibt es so einiges zu lesen, zu hören und zu schauen. Vor allem aber zu lesen! Das liegt daran, dass ich schreibe. Denn ich kann gar nicht anders. Also schreibe ich. Häufig entstehen dann Erzählungen. Mal länger, mal kürzer. Mal fröhlicher, mal trauriger. Lyrische Texte schreibe ich auch. Komische, experimentelle, dadaistische und ganz normale. Manchmal gibt es Zungenbrecher, die man beim Lesen schon hören kann.
Immer wieder gehe ich mit meinen Texten und Büchern auf Wanderschaft. Dann schreibe ich nicht, sondern lese und stelle meine Bücher vor, von morgens früh bis abends spät. Zuweilen bis in die tiefe Nacht …

Einladung Schellack 2019